Lymphdrainage

Lymphdrainage
Bei der manuellen Lymphdrainage handelt es sich um eine spezielle, sanfte Massagetechnik, mit der Lymphstauungen im Gewebe beseitigt werden. Die dabei angewandte wechselnde, rhythmische Druck-Grifftechnik aktiviert und regt das Lymphsystem an. Durch die beschleunigte Pumpleistung verbessert sich die Stoffwechselsituation und Schlacke wird aus dem Bindegewebe abtransportiert.
Die Sanftheit der Massage wirkt entspannend, erholsam und schmerzlindernd bei Ödemen, Schleudertrauma, Entzündungen im Hals-, Nasen-, Ohrenbereich, Migräneformen und vielem mehr.

Komplexe physikalische Entstauungs-Therapie (KPE)

Zur Behandlung von primären und sekundären Lymphödemen wird die manuelle Lymphdrainage mit einer komplexen physikalischen Entstauungs-Therapie ergänzt. Korrektes Bandagieren ist für den Erfolg einer KPE unerlässlich.
© sl 2015
massagepraxis-sila | Langenmattstrasse 80 | 8617 Mönchaltorf